Projektbeschreibung

Corporate Design.

KUPER MACHT MEHR!

„KUPER macht mehr“ – Technologieführer nutzt neue Marketing-Kampagne

Klug konzeptioniert und bis ins kleinste Detail durchdacht sind die Produkte der Heinrich Kuper GmbH & Co. KG. Eine Maxime, der auch wir bei mavrogiannis + nordwald in den Konzeptionen fürs optimale Marketing unserer Kunden folgen. Und genau deshalb dürfen wir den international agierenden Händler und Hersteller seit fast 20 Jahren mit cleveren Marketing-Strategien betreuen.

Als Technologieführer in der Entwicklung und Herstellung von Holzbearbeitungsmaschinen für Industrie und Handwerk und Verpackungstechnik-Spezialist bietet KUPER obendrein jede Menge qualifizierte Serviceleistungen. Der Mehrwert: Innovationen plus individuelle und besonders umfassende Leistungspakete in Sachen Holzbearbeitung.

Wir nennen das: KUPER macht mehr! Und nutzen diesen Claim für die gesamte Unternehmenskommunikation wie Image-Flyer, Anzeigen, Newsletter sowie den Messestand auf der LIGNA 2017. Ergänzt um konkrete Inhalte, variieren wir das Thema je nach Werbeanlass und Werbemittel.

Doch damit nicht genug. Um KUPER im Wettbewerbsumfeld unverkennbar zu positionieren, entwickelten wir ein neues Kampagnen-Logo: Die kreisrunde Holzoptik, offen für Neues, bietet Platz für den Claim und präsentiert die sieben KUPER-Kompetenzfelder ebenso transparent wie deutlich. Die Premiere auf der Messe im Mai 2017 war rundum gelungen. Hier zog das Logo auf Werbemitteln wie den Tragetaschen und natürlich auf den Wänden des Messestandes die Blicke auf sich.

Darüber hinaus kreierten wir als passionierte Grafik Designer ausgeklügelte Gestaltungsraster bzw. Gestaltungsrichtlinien, um die Übertragung auf die unterschiedlichen Medien in den Print- und Online-Segmenten zu erleichtern. Zur perfekten Anordnung der grafischen Elemente wählten wir ein Raster aus mehrspaltigen Kacheln. Besonders markant ist dabei die KUPER-Schriftbox als typografisches Gestaltungselement: ein Kasten in elegantem Anthrazit mit orangefarbener Headline und weißer Subline. Das lässt sich im Wechsel mit Fotos perfekt ordnen und sorgt für ein einheitliches Erscheinungsbild, für Stringenz und Ruhe selbst bei stark unterschiedlichen Inhalten.

Und weil gute Ideen sich am besten mit guten Partnern umsetzen lassen, arbeiteten wir mit den Tischlern und Messebauern von Klasmeier aus Rheda-Wiedenbrück zusammen (https://www.otto-klasmeier.de). Das Ergebnis: ein geometrisch angelegter, sehr moderner Messestand. Ganz ohne bunte Banner war das die perfekte Bühne für die hochwertigen Maschinen von KUPER.

Unser Fazit: eine ebenso experimentierfreudige wie zielstrebige Planung mit KUPER und eine großartige Arbeit von Klasmeier. Wir danken beiden Unternehmen fürs Vertrauen und freuen uns auf weitere tolle Projekte.